©Nakaba Suzuki,KODANSHA/The Seven Deadly Sins Project,MBS. All Rights Reserved.

The Seven Deadly Sins – Knights of Britannia bei BANDAI NAMCO Entertainment

Die sieben Todsünden des Königreichs Liones sind auf dem Vormarsch! BANDAI NAMCO Entertainment veröffentlicht am 9. Februar 2018 das PS4-Game The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia, das erste Videospiel zur bei peppermint anime erhältlichen Anime-TV-Serie The Seven Deadly Sins. Das Game erscheint als Standart- und Collector’s Edition und umfasst einen Abenteuer- und einen Duell-Modus. Mehr zum Release lest ihr hier. 

©Nakaba Suzuki,KODANSHA/The Seven Deadly Sins Project,MBS. All Rights Reserved.

Protagonistin von The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia ist Elizabeth, die Prinzessin des britannischen Königreiches Liones. Ihr Land sollte eigentlich von dem einflussreichen Orden der heiligen Rittern beschützt werden, doch haben diese stattdessen die Macht an sich gerissen und halten die Königsfamilie als Geisel. Elizabeth entkommt und macht sich auf die Suche nach den Seven Deadly Sins – einer abtrünnigen Rittertruppe, die schon zehn Jahre zuvor angeblich fast das Königreich gestürzt hätte. Schnell trifft sie auf deren ehemaligen Hauptmann und jetzigen Wirtshausbesitzer Meliodas, der ihr seine Unterstützung zusagt. Gemeinsam mit dem sprechenden Hausschwein Hawk machen sie sich auf die Suche nach dem alten Team …

Game-Modi

The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia umfasst mehrere Spielvarianten, darunter einen Abenteuer-Modus. Hier folgt ihr der Geschichte des Games, die auf der von A-1 Pictures (u. a. Sword Art Online) produzierten ersten Staffel The Seven Deadly Sins (s. AnimaniA 1/2017) basiert und auch bereits Handlungsstränge der angekündigten zweiten Staffel (mehr dazu weiter unten) umfasst. Um die Seven Deadly Sins zu finden, geht ihr darin Gerüchten auf die Spur und erkundet mithilfe von Hawks Mutter, einem überdimensional großen Hausschwein, die Gegend.

In den unterschiedlichen Duell-Modi könnt ihr indes euer Können im Kampf gegen andere Spieler auf die Probe stellen: Dafür tretet ihr unter anderem in  1-gegen-1-Duellen oder zwei Personen-Team-Matches an. Ausgetragen werden diese Wettkämpfe in traditionellen Arenen, die nach Schauplätzen der Anime-TV-Serie modelliert wurden. Die Charakterauswahl umfasst 20 spielbare Figuren, die ihr außerdem mit Kristallen verbessern könnt.

Das Release

BANDAI NAMCO Entertainment veröffentlicht am 9. Februar 2018 The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia für PS4. Das Spiel wird als Retail- und digitale Version erhältlich sein und zusätzlich zur Standardvariante in einer physischen Collector’s Edition erscheinen. Diese umfasst das Spiel, ein von A-1 Pictures entworfenes Laser-Cell-Artwork, eine 12 cm hohe Meliodas-Figur von Banpresto und eine Collectors Box.

Um euch auf das Game einzustimmen, könnt ihr euch hier den Trailer ansehen:

Der Manga The Seven Deadly Sins stammt aus der Feder des Manga-ka Nakaba Suzuki (u. a. Kami Chigiri). Bei Carlsen Manga liegen hierzulande aktuell 16 der bislang erschienen 28 Bände vor. A-1 Pictures (u. a. Sword Art Online) adaptierte den Manga in einer 24-teiligen Anime-TV-Serie, die seit 2015 bei Netflix auf Abruf bereit steht und bei peppermint anime in vier Volumes auf DVD und Blu-ray erschienen ist. Im Sommer 2016 wurde zudem ein vierteiliges TV-Sequel-Special veröffentlicht und die zweite Staffel wird Anfang 2018 bei Netflix starten.